Hast du das MutCamp 2022 verpasst?

Keine Problem! Unser MutCamp wird auch im Frühjahr 2023 wieder stattfinden.

Möchtest du als eine der ersten mit allen Infos zum MutCamp 2023 versorgt werden? Dann schick uns eine Mail an info@rucksackfrauen.de und wir setzen dich auf die Warteliste. 

Ab in die Natur – mit Gelassenheit statt Muffensausen

Du wünschst dir, endlich mutig allein loszuziehen und möchtest jeden Moment in der Natur genießen – gelassen und unbeschwert?

Dann trainiere deinen Mut-Muskel gemeinsam mit anderen Frauen während eines Coaching-Draußen-Wochenendes in Brandenburg.

Für das MutCamp haben wir Rucksackfrauen uns eine Expertin an die Seite geholt: Gemeinsam mit Coachin Christin unterstützen wir dich, mutig und gelassen deinen Outdoor-Traum zu verwirklichen.

IMG_20200529_145318

Alle Infos zur Reise

MutCamp

Ab in die Natur – mit Gelassenheit statt Muffensausen

Du liebst es, in der Natur unterwegs zu sein. Es ist ein Ort für dich, der dir Kraft und Ruhe schenkt, wo du einfach gerne bist. Am liebsten würdest du noch öfter raus, allein, vielleicht über Nacht, vielleicht sogar für eine längere Zeit. Aber bisher fehlte dir dafür der Mut. Manchmal hast du sogar ein bisschen Muffensausen: dich zu verlaufen, zu verletzen, einem Wildschwein zu begegnen, …

Diese und ähnliche Sorgen zu überwinden und deinen Mut-Muskel zu trainieren, darum geht es an diesem Coaching-Draußen-Wochenende. Im MutCamp bereitest du dich mental auf dein Outdoor-Abenteuer vor und das meist draußen – beim Spazieren, Wandern oder auf der Terrasse unserer Unterkunft. Gemeinsam mit anderen Frauen tankst du Mut, um den Schritt endlich zu wagen und jeden Moment in der Natur gelassen zu genießen. 

Programm MutCamp

Freitag, 22.4.22

  • ab  15:00 Uhr Anreise  – Wir freuen uns, dich im Naturhaus Schorfheide zu begrüßen.
  • 16:30 Uhr Kennenlern-Spaziergang & erster Coaching-Impuls –  Du erkundest gemeinsam mit den anderen Frauen die Gegend. Der erste Coaching-Impuls gibt den Startschuss zum MutCamp. 
  • 19 Uhr Abendessen  – Unsere Köchin Juliane verwöhnt uns mit einem leckeren Abendessen. 
  • 20:30 Uhr Visionsreise im Kerzenschein –  Du machst es dir im Kerzenschein gemütlich, während Christin dich auf deine Visionsreise begleitet – ganz entspannt und ohne Muffensausen. 
  • ab 21:00 Uhr Sauna & Lagerfeuer  –  Du hast die Wahl oder machst einfach beides: in der Sauna entspannen oder am Lagerfeuer mit den anderen Frauen quatschen. 

Samstag, 23.4.22

  • 08:00 bis 9:30 Uhr  Frühstück

Frühaufsteher oder Langschläfer – du bestimmst, wann dein Tag startet.

  • 10:00 Uhr Workshop-Session zu potenziellen Gefahren im Wald + praktische Tipps & Muffensausen-Notfallkoffer

Was kannst du praktisch tun, um entspannt aufzubrechen? Wie dich mental vorbereiten, um beim Gedanken an die Nacht in der Natur gelassen zu bleiben? Und was, wenn dir doch mal angst und bange wird?

  • 13 Uhr Mittagessen 

Wir schlemmen wieder eine Runde.

  • 15 Uhr Mut-Wanderung mit Coaching-Impulsen für dein nächstes Outdoor-Abenteuer 

Diese Wanderung führt dich nicht nur durch die wunderschöne Landschaft der Schorfheide, sie ist auch das ultimative, mentale Trainingslager für dein Outdoor-Abenteuer.  

  • 19 Uhr Abendessen

Yummy!

  • 20 Uhr Outdoorhacks von Anne & Nathalie 

Feuer machen & mehr – Tipps und Tricks von deinen Outdoor-Expertinnen. 

  • 21 Uhr große Überraschung mit kleiner Mutprobe 

Sorry, das verraten wir noch nicht ;).

Sonntag, 24.4.22

  • 06:00 Uhr (optional) Spaziergang in den Sonnenaufgang 

Erlebe die Magie der ersten Sonnenstrahlen des Tages mit uns.

  • 8:00 bis 9:30 Uhr Frühstück

Wie gestern: Jede, wann sie will!

  • 10:00 Uhr Mutmacher-Meditation im Freien 

Eine kraftvolle Meditation für Mut, den du überall mit hinnehmen kannst.

  • 11:00 Uhr Abschlussrunde   

Das MutCamp geht zu Ende. Wir feiern, was war und freuen uns auf das, was kommt. 

  • 12:00 Uhr Mittagessen 

Stärkung für die Heimreise.

  • ab 14:00 Uhr Abreise 

Bye-bye!

Änderungen behalten wir uns vor. 

Trifft einer der folgenden Sätze auf dich zu? Dann ist das MutCamp genau das Richtige für dich!

  • Du träumst schon lange davon, allein in der Natur unterwegs zu sein, aber bisher fehlte dir die letzte Portion Mut.
  • Dein Outdoor-Abenteuer steht kurz bevor. Du möchtest nicht nur deine Reiseroute und Ausrüstung optimal vorbereiten, sondern dich auch mental einstimmen, um jeden Moment in der Natur entspannt genießen zu können.
  • Du warst bereits allein in der Natur unterwegs, aber Muffensausen machten dir zu schaffen. Du möchtest deine Zeit in der Natur gelassener genießen können.
  • Du hast keine Lust mehr, dich von anderen abhängig zu machen, wenn du in der Natur unterwegs sein willst. Du wünschst dir Mut, endlich auch allein loszugehen.

Bitte beachte: Das MutCamp ist für Frauen konzipiert, die sich eine Extraportion Mut wünschen, um gelassen ihr Solo-Outdoor-Abenteuer zu genießen. Sollten deine Unsicherheiten aus (vielleicht schon diagnostizierten) Angststörungen resultieren, du sehr große Angst haben oder schlechte Erfahrungen gemacht haben, die dich stark hemmen, ist dies möglicherweise nicht der passende Rahmen, um dich optimal zu unterstützen. Auch wenn das Coaching viele Methoden und Tools bereithält, dir deiner Stärke bewusst zu werden, so ist es doch keine Psychotherapie. Wenn du unsicher bist, ob das MutCamp das Richtige für dich ist, melde dich gerne bei Christin (christin@hike-inspired.com). 

  • Christin, naturverliebt und wanderlustig, unterstützt dich als Coach und Expertin für Emotionen im MutCamp dabei, gelassen in dein Solo-Abenteuer in der Natur zu starten.  Ihr Motto: If you can dream it, you can do it! 

Möchtest du mehr über ihre Arbeit erfahren? Dann schau dir Christins Webseite an: www.hike-inspired.com

  • Anne & Nathalie, draußenbegeistert und trekkingerfahren und Gründerinnen der ‘Rucksackfrauen – Wanderreisen’,  geben dir beim MutCamp das nötige praktische Know-How für dein Outdoor-Erlebnis 

  • Juliane, versorgt uns als Köchin mit liebevoll zubereiteten, vegetarischen Leckereien in regionaler Bio-Qualität

Im MutCamp ist uns eine vertraute und herzliche Atmosphäre wichtig. Deshalb wird es schon zur Begleitung deiner Vorbereitung, zum unkomplizierten Klären wichtiger Fragen und zum Kennenlernen der anderen Teilnehmerinnen eine WhatsApp-Gruppe geben (falls gewünscht)).

Wir wohnen im Naturhaus Schorfheide, wo wir Entspannung, Gemeinschaft und die Stille der Natur genießen können.

Das MutCamp findet im schönen Naturhaus Schorfheide in Brandenburg statt. Das Haus ist ausgestattet mit 5 kleinen Doppelzimmern sowie 3 Gemeinschaftsbädern. Der 6 Meter hohe lichtdurchflutete Yogaraum und zwei stimmungsvolle Lounges laden zum Entspannen ein. Nur eine halbe Bahnstunde von der Stadtgrenze Berlins entfernt liegt unsere Unterkunft mitten in der Natur, umgeben von Wald und Feldern. 

Die Zimmer sind einfach und schlicht gehalten, haben aber alle ihren ganz eigenen Charakter. Das Herz des Naturhauses ist der schöne große Yogaraum, in dem wir auch Teile des Workshops abhalten werden. Außerdem können wir bei schönem Wetter den Garten, die Terrasse und die Lagerfeuerstelle nutzen. Ein besonderes Schmankerl ist die rustikale mit Holz beheizte Fass-Sauna.

Das Naturhaus Schorfheide ist ein „Barfuss“-Haus, d.h. es darf mit Schuhen nur im Eingangsbereich betreten werden. Am Eingang gibt es einen Korb mit Hausschuhen, die wir gerne benutzen können.  Das Naturhaus ist außerdem ein Nichtraucherhaus und der Verzehr von Alkohol ist nicht erwünscht. Ein Gläschen Wein oder Bier auf der Terrasse oder am Lagerfeuer geht allerdings in Ordnung.

Für unser leibliches Wohl sorgt Juliana, die überwiegend bio, vegetarisch und regional für uns kochen wird. Frühstück, Mittag und Abendessen nehmen wir gemeinsam in der gemütlichen Küche ein und für zwischendurch gibt es leckere Snacks und natürlich Tee, Kaffee und Wasser. Über Nahrungsmittelunverträglichkeiten kannst du uns im Anmeldeformular informieren. 

HIER kannst du dir das Naturhaus Schorfheide anschauen. 

Gruppengröße

mindestens 6 TN, maximal 10 TN  (Bitte beachten: die Veranstaltung richtet sich nur an Frauen)

Leistungen MutCamp Brandenburg 

  • 3-tägige Coachingreise

Vorbereitung 

  • Begleitung der Vorbereitung, Klären allgemeiner Fragen und Kennenlernen der anderen Teilnehmerinnen in WhatsApp-Gruppe (oder ggf. anderer Messenger-Dienst, die Mehrheit entscheidet) 4-6 Wochen vor Reisebeginn.

während der Reise

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit einer anderen Teilnehmerin (geteiltes Bad)
  • Bettwäsche, Handtücher, Saunatuch 
  • regionale, vegetarische Bio-Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks sowie Tee, Kaffee und Wasser)
  • Nutzung der Sauna an einem Abend (abhängig von Coronalage)
  • Workshop- und Coaching-Session laut Programm
  • persönliche Beratung und Begleitung durch das Workshop-Team für die gesamte Dauer der Reise
  • Goodie-Bag und kleine Überraschungen während der Reise

nach der Reise

  • Gutschein über 50% Rabatt auf eine Schnupper-Session Emotionscoaching mit emTrace bei Christin (90 Min / Normalpreis 189 Euro) ODER eine Rucksack-Pack-Beratung mit Anne und Nathalie (60 Minuten / Normalpreis 59 Euro)

nicht im Preis enthalten: 

  • An- und Abreise (Ort: Klandorf)
  • Getränke außer Tee, Kaffee, Wasser

Termin

22. April – 24. April 2022  (Freitag Anreise gegen 15.00 Uhr // Sonntag Abreise gegen 15.00 Uhr)

Preis

599 €  

Anmeldeschluss

verlängert bis 18. April 2022 

 

Mit deiner Anmeldung erkennst du die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Unser MutCamp beginnt am Freitag um ca. 15 Uhr. Wenn du mit der Bahn anreist, kannst du ab Karow um 14:27 Uhr (ab 6:27 Uhr fährt die RB im 2-Stunden Takt) mit der RB 27 bis Klandorf durchfahren und bist dann kurz nach 15 Uhr bei uns im Haus (Achtung: Die Station Klandorf ist nur ein Bedarfshalt, also Klingeln nicht vergessen. Klandorf ist der vorletzte Halt. Wer du  aus Versehen bis zur Endstation weiter fährst, dann bleib einfach sitzen, denn der Zug fährt nach wenigen Minuten zurück nach Berlin und wieder an Klandorf vorbei).

Abreise ist am Sonntag ca. 15 Uhr. Die Regionalbahn fährt um 15:15 Uhr zurück nach Berlin.

Wir empfehlen euch auf jeden Fall eine Anreise mit der Bahn, weil es am Naturhaus Schorfheide nur zwei Parkplätze gibt. Sollte das für dich nicht möglich sein und solltest du doch mit dem Auto anreisen müssen, kann ein Parkplatz für einen Unkostenbeitrag von 5,- Euro pro Tag angemietet werden. Dieser kann jedoch auch einige Gehminuten vom Haus entfernt sein. 

Das sagen unsere Teilnehmerinnen

Es war wirklich toll diese (für viele Menschen vielleicht einfache Sache) in einer Gruppe von Gleichgesinnten zu erleben. Auch einfach mal wieder nur mit Frauen unterwegs zu sein war toll. […] Ich habe auch gelernt, wie gut es mir tut, mal richtig raus zu kommen. Durch den schweren Rucksack, das wechselnde Gelände usw. war ich sehr im Hier und Jetzt.

Nicole (30)

Ein Pilgerweg in der Prignitz von Neu Ruppin nach Kyritz. 40 Kilometer und eine Übernachtung in einer Kirche in Barsikow direkt unter der 500 Jahre alten Kirchenglocke. Das Wochenende war fantastisch! Glücklicherweise haben sich die Teilnehmerinnen alle sehr gut verstanden und in den Pausen wurden die Pausenbrote geteilt und man hat sich ausführlich über die Vor- und Nachteile der eigenen Ausrüstung ausgetauscht.

Dana (43)

Das Wandern verging wie im Flug. Vor allem die Gruppenerfahrung war super, weil man immer jemanden zum Quatschen fand, wenn einem danach war. Aber genauso gut konnte man ganz in Ruhe und mit sich selbst sein. Wirklich eine tolle Erfahrung. und ich bin jetzt dabei, meinen Wanderurlaub für den Herbst zu planen. Denn, auch das haben wir an dem Wochenende gelernt, es gibt kein schlechtes Wetter!

Heidrun (43)