Raus aus der Stadt?

War der Winter viel zu lang und vermisst du es, so richtig in die Natur einzutauchen? 

Fehlen dir luftige Zeltnächte im Freien? Lagerfeuergespräche unter Gleichgesinnten? 

Kein Problem!

Komm mit zu unserer Saisoneröffnung in Brandenburg und erlebe, wie die Welt um uns aus ihrem Winterschlaf erwacht. Pünktlich zum Frühlingsanfang wollen wir ein paar entspannte Stunden in den Wäldern vor den Toren Berlins verbringen und endlich unsere Zeltausrüstung mal wieder ‘ausführen’.

Auf unserer Mini-Trekkingtour hast du die Chance, gemeinsam mit einer kleinen Gruppe von Frauen eine gemütliche Zeltnacht zu erleben und auf einem einfachen Biwakplatz umgeben von Wald und Wasser zu übernachten.

Alle Infos zur Reise

Wir treffen uns am Samstag um 11 Uhr an der S-Bahn-Station Erkner (südöstlich von Berlin) und wandern gemeinsam durch das schöne Löcknitztal zu unserem Übernachtungsplatz (ca. 15 km). Dort verbringen wir einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer mit Blick aufs Wasser. Nach der Nacht im Zelt lassen wir es am Morgen langsam angehen und genießen noch die Zeit in der Natur, bevor wir uns am späten Vormittag auf einer anderen Route wieder auf den Weg zur S-Bahn machen (ca. 15 km). Am frühen Abend werden wir wieder in Erkner sein. 

Du solltest in der Lage sein, circa 5-6 Stunden in entspanntem Tempo auf einfachen Wegen und inkl. Pause zu gehen. Dabei musst du einen Rucksack mit circa 10-12 kg Gewicht tragen. 

Auch brauchst du eine Basis-Trekkingausrüstung ( HIER  findest du eine Basis-Packliste / weitere Details nach der Buchung). Solltest du selbst diese Dinge nicht besitzen, können wir dir eventuell behilflich sein. Schreib uns einfach! (info@rucksackfrauen.de)

Die Wege sind sehr gut zu begehen und es wird quasi keine Anstiege oder Abstiege geben.

Solltest du dir nicht sicher sein, ob du das schaffen kannst, schreib uns doch einfach und wir besprechen das in deinem individuellen Fall. (info@rucksackfrauen.de)

  • Es wird für alle Teilnehmerinnen eine ausführliche Einführung in unsere gemeinsame Reise geben. Das Herzstück bildet hierbei die umfangreiche Info-Mappe mit Tipps und Hinweisen zu Packliste, Verpflegung, Tourverlauf, Kartenmaterial, Hygiene unterwegs, Nachhaltigkeit & Co.
  • Zusätzlich wird es zur Begleitung deiner Vorbereitung und zum Kennenlernen der anderen Teilnehmerinnen eine WhatsApp-Gruppe geben (falls gewünscht)).
  • Um dir den Einstieg in das große Thema ‘Trekkingessen’ ein wenig zu erleichtern, bekommst du von uns Annes E-Kochbuch “Rucksackküche – 50 ultraleichte Rezepte für deine nächste Wanderung” geschenkt.

Wir werden unsere Saisoneröffnung im (eigenen) Zelt auf einem Biwakplatz außerhalb von Berlin verbringen (nähere Infos nach der Anmeldung).

Dieser Platz hat außer einer Lagerfeuerstelle und einiger Bänke zum Sitzen keinerlei Infrastruktur. Es gibt also weder eine Toilette noch fließendes Wasser. Weitere Infos dazu in der Vorbereitungsmappe, die jede Teilnehmerin im Vorfeld erhält.

Gruppengröße

mindestens 5 TN, maximal 8 TN  (Bitte beachten: die Veranstaltung richtet sich nur an Frauen)

Leistungen Saisoneröffnung Brandenburg

  • 2-tägige Trekkingtour (2 Wanderetappen + 1 Nacht auf Biwakplatz)

Vorbereitung

  • digitales Vorbereitungspaket mit allen Infos zu Tour (Packliste, Kartenmaterial etc.) 
  • E-Kochbuch “Rucksackküche – 50 ultraleichte Rezepte für deine nächste Wanderung”
  • Begleitung der Vorbereitung, Klären allgemeiner Fragen und Kennenlernen der anderen Teilnehmerinnen in WhatsApp-Gruppe (oder ggf. anderer Messenger-Dienst, die Mehrheit entscheidet).

Auf Tour

  • 1 Übernachtung im eigenen Zelt
  • persönliche Beratung und Begleitung durch 2 Guides für die gesamte Dauer der Wanderung
  • Goodie-Bag und kleine Überraschungen auf der Tour

nicht im Preis enthalten: 

  • An- und Abreise (Start und Ende: S-Bahnhof Erkner)
  • Verpflegung für alle Wandertage (Frühstück / Mittag / Abendessen / Snacks))
  • ggf. Kosten für Essen in Restaurants etc.

Termin

26. – 27. März 2022  (Samstag Start gegen 11.00 Uhr // Rückfahrt am Sonntag ab ca. 17.00 Uhr)

Anmeldeschluss

20. März 2022

Preis

119 €

Mit deiner Anmeldung erkennst du die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Start- und Endpunkt ist die S-Bahn-Station Erkner (südöstlich von Berlin). Wir empfehlen die Anreise mit den Öffis. Vor der S-Bahn-Station sind allerdings auch Parkplätze vorhanden. 

Das sagen unsere Teilnehmerinnen

Es war wirklich toll diese (für viele Menschen vielleicht einfache Sache) in einer Gruppe von Gleichgesinnten zu erleben. Auch einfach mal wieder nur mit Frauen unterwegs zu sein war toll. […] Ich habe auch gelernt, wie gut es mir tut, mal richtig raus zu kommen. Durch den schweren Rucksack, das wechselnde Gelände usw. war ich sehr im Hier und Jetzt.

Nicole (30)

Ein Pilgerweg in der Prignitz von Neu Ruppin nach Kyritz. 40 Kilometer und eine Übernachtung in einer Kirche in Barsikow direkt unter der 500 Jahre alten Kirchenglocke. Das Wochenende war fantastisch! Glücklicherweise haben sich die Teilnehmerinnen alle sehr gut verstanden und in den Pausen wurden die Pausenbrote geteilt und man hat sich ausführlich über die Vor- und Nachteile der eigenen Ausrüstung ausgetauscht.

Dana (43)

Das Wandern verging wie im Flug. Vor allem die Gruppenerfahrung war super, weil man immer jemanden zum Quatschen fand, wenn einem danach war. Aber genauso gut konnte man ganz in Ruhe und mit sich selbst sein. Wirklich eine tolle Erfahrung. und ich bin jetzt dabei, meinen Wanderurlaub für den Herbst zu planen. Denn, auch das haben wir an dem Wochenende gelernt, es gibt kein schlechtes Wetter!

Heidrun (43)